√úbernachten im Lieth-Freibad


2024
Auch in diesem Jahr haben wir mit 20  Kinder/ Jugendlichen im Lieth-Freibad übernachtet. Zusammen mit der Bädergesellschaft Böhmetal mbH führten
wir diese Veranstaltung zum sechsten Mal durch. Als Abendbrot gab es Burger und Pommes vom neuen Kiosk-Team.
Nach dem Abendessen wurden die Zelte aufgebaut und das Wasser wurde außerhalb der Öffentlichkeit ausgiebig genutzt. 
Ein Feuerkorb rundete das Abendprogramm ab. Bis Mitternacht war das Wetter schön sommerlich warm.
Da das Wetter kippte und schwere Gewitter und Starkregen angekündigt wurden, musste die Zeltstadt in die Umkleiden verlegt werden.
In den Morgenstunden kam auch das Unwetter, sodass die Wiese komplett unter Wasser stand, und die Entscheidung
in die Umkleiden auszuweichen richtig war.
Auch das Frühstückbuffet kam bei den Teilnehmern gut an. Danach wurde zusammengepackt, da das Lieth-Freibad
um 10 Uhr der Öffentlichkeit wieder zur Verfügung stehen musste.

Bedanken möchten wir uns für die freundliche finanzielle Unterstützung bei der
Otto und Selma Böhm-Stiftung, Bad Fallingbostel.

Teilnehmer 2024





2023
Von Freitag auf Samstag verwandelte sich das Lieth-Freibad Bad Fallingbostel in eine Zeltstadt.
Zusammen mit der Bädergesellschaft Böhmetal mbH führten wir zum fünften Mal ein Übernachten im Lieth-Freibad, im Rahmen
des Ferienprogramms der Stadt Bad Fallingbostel durch.
29 Kinder/ Jugendliche konnten wir begrüßen, leider spielte das Wetter überhaupt nicht mit, da es während der Veranstaltung
zu 75 % geregnet hat. So mussten die Zelte im Regen auf und abgebaut werden. Während des Grillens haben wir ein
Festzelt aufgebaut, um wenigstens im Trockenen zu essen. Das Gleiche galt auch für das Frühstück. Aber das alles konnte
die Teilnehmer nicht davon abhalten, das Freibad außerhalb der Öffentlichkeit ausgiebig zu nutzen. Die Großspielgeräte und 
das Nachtbaden kam besonders gut an. Am Abend wurde noch ein Feuerkorb angemacht, zu dem es Stockbrot und Marshmallows gab.